Konzertmeister

bild
Markus Lehmann

Markus Lehmann erwarb das Violindiplom bei Nicolas Chumachenco an der Musikhochschule Zürich, das Konzertdiplom bei Hansheinz Schneeberger in dessen Meisterklasse an der Musikakademie Basel. Er gewann den Studienpreis der Kiefer-Hablitzel-Stiftung in Bern und den Förderungspreis des Aargauischen Kuratoriums. Solistische Auftritte im In- und Ausland mit Violinkonzerten u.a. von Mozart, Beethoven, Mendelssohn, Vieuxtemps, Saint-Saëns, Dvorak. Meisterkurse bei Ricardo  Odnoposoff und Nathan Milstein. Er konzertierte als Primarius im Adorno Quartett und Violinist im Euterpe Trio. Mit Marco Friedmann gestaltet er Duo-Programme für Violine und Gitarre. Daneben spielt er die Lead Violin in Folk Metal Projekten seines Sohnes Julian. Seit 1986 – über 30 Jahre –  ist Markus Lehmann Konzertmeister im Kammerorchester 65 und akkreditiert als Berufsausbildner beim Schweizerischen Musikpädagogischen Verband (SMPV). Er unterrichtet an der Musikschule Baden.

www.markuslehmann.ch  |  www.youtube.com/user/violine1698