sprecht lauter, schreyt, denn ich bin taub

Beethoven und seine Zeitgenossen – in Musik und Text

Samstag, 8. September 2018, 20.15 Uhr  |  Katholische Kirche, Wohlen
Sonntag, 9. September 2018, 17.00 Uhr  |  Klosterkirche, Wettingen
Samstag, 22. September 2018, 11.00 Uhr  |  Kultur- und Kongresszentrum (KuK) Saal 2, Aarau*

Wolfgang Amadeus Mozart Ouvertüre zu “Der Schauspieldirektor” KV486
Louis Spohr Konzert Nr. 1 für Klarinette und Orchester in c-moll, op. 26
Gioachino Rossini Tema e Variazioni für Klarinette und Orchester
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 in D-Dur, op. 36

Fabio di Càsola, Klarinette
Walter Küng, Sprecher
Kammerorchester 65
Alexandre Clerc, Leitung

“Musikalische Sternstunde” – Wohler Anzeiger, 11.09.2018

*Kurzkonzert: Sinfonie Nr. 2 von Ludwig van Beethoven zur Eröffnung des Orchesterfests zum 100-jährigen Bestehen des Eidgenössischen Orchesterverbands (EOV).

K65 - Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung

September / Oktober 2015

Jubiläumskonzert Grosse Klassik

Freitag, 18.09.2015, 19:30 Uhr | Wettinger Sommerkonzerte 
Samstag, 19.09.2015, 20:00 Uhr | Katholische Kirche Wohlen
Sonntag, 04.10.2015, 17:00 Uhr | Temple de Moudon (VD)

Programm:

Ludwig van Beethoven Coriolan Ouvertüre op. 62
Fabian Müller Pentaptychon – Fünf alpine Bilder für Streichorchester [Uraufführung]
Ludwig van Beethoven Symphonie No. 5 in c-Moll op. 67

Alexandre Clerc, Leitung

K65_1509_Flyer_print

September 2010

Kath. Kirche Wohlen
Klosterkirche Wettingen

 

Jubliäumskonzert – 40. Konzert im Rahmen der Wettinger Sommerkonzerte
F. Mendelssohn Violinkonzert in e-moll
L. v. Beethoven Symphonie Nr. 3 (Eroica)
_____________ __________________________
Markus Lehmann Violine
Alexandre Clerc Leitung

„Eine glanzvollere Abrundung des 75. Zyklus der Wettinger Sommerkonzerte (WeSo) hätte man sich nicht wünschen können: Das Kammerorchester 65 servierte bei seinem 40. Konzert Festliches von Felix Mendelssohn und Ludwig van Beethoven, und die Musiker präsentierten sich in Topform. Nicht nur das – das Konzert erfreute sich eines Ansturms, das die Kasse überfordert war und der Auftritt verspätet begann. Die akademische Viertelstunde nahmen die Zuhörenden gerne in Kauf, durften sie doch an diesem Abend ein Konzert der Extraklasse geniessen.“ (Aargauer Zeitung, 27.09.2010)

September 2008

Klosterkirche Wettingen
Eglise St. Etienne, Moudon

Podium der Jungen (nur in Wettingen)
W. A. Mozart Arie “Ruhe sanft mein holdes Leben” aus der Oper Zaide Larissa Augstburger (Sopran)
W. A. Mozart Konzert für Klavier und Orchester, KV 414, Pascal Wild (Klavier), Anja Frei (Klavier)
Teilnehmer des Förderprogramms des Kantons Aargau zur Förderung begabter junger Musikerinnen und Musiker.
Hauptprogramm
L. v. Beethoven Tripelkonzert für Violine, Violoncello, Klavier und Orchester
D. Gesseney „K65“ Auftragskomposition (Uraufführung)
L. v. Beethoven Sinfonie Nr. 7
_____________ __________________________
Trio Arpeggio
Anne-Frédérique Léchaire Violine
Frank Schwenter Violoncello
Virginie Falquet Klavier
Alexandre Clerc Leitung