Les Illuminations and other English Treasures

Samstag, 6. April 2019, 20.00 Uhr  |  Kultur- und Kongresszentrum (KuK) Saal 2, Aarau
Sonntag, 7. April 2019, 17.00 Uhr  |  Musiksaal Margeläcker, Wettingen

H. Purcell Chacony for Strings arranged by B. Britten
B. Britten Les Illuminations für Sopran und Streichorchester
A. Pärt Cantus in memory of Benjamin Britten
H. Purcell Dido’s Lament aus «Dido und Aeneas» für Sopran und Streichorchester
Suite Abdelazer

Sarah Kollé, Sopran
Kammerorchester 65
Alexandre Clerc, Leitung

KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung

Dezember 2016

Weihnächtliches Oratorium
L’Enfance du Christ

Samstag, 10. Dezember 2016, 20:00  |  Kirche St. Anton, Wettingen
Sonntag, 11. Dezember 2016, 17:00  |  Kirche St. Anton, Wettingen

Hector Berlioz (1803-1869) L’Enfance du Christ

Anna Gschwend, Sopran (Heilige Maria)
Michael Mogl, Tenor (Erzähler / Zenturio)
Daniel Pérez, Bariton (Heiliger Joseph / Polydorus)
Yves Brühwiler, Bass (Herodes / Hausvater)
Wettinger Singkreis
Kammerorchester 65
Jonas Ehrler, Leitung

20161210_11_plakat_berlioz_titel_gross-1

Mai 2012

Kirche St. Anton, Wettingen

 

Meisterwerke der Spätromantik
Gustav Mahler Adagietto aus der 5. Symphonie für Harfe und Streicher
Gustav Mahler Kindertotenlieder für Bariton und Orchester
Ralph V. Williams Dona nobis pacem, Kantate für Soli, Chor und Orchester
_____________ __________________________
Maria C. Schmid Sopran
René Perler Bariton
Alexandre Clerc Leitung (Mahler)
Renato Botti Leitung (Williams)
„Unter der Leitung von Renato Botti, Wettinger Singkreis, und Alexandre Clerc, K65, holten die über 120 Mitwirkenden das frühe 20. Jahrhundert zurück – die für grosse Orchester bekannte Spätromantik mit Werken von Gustav Mahler und Ralph Vaughan Williams. Das hauptsächlich aus Streichern bestehende K65 liess vor dem inneren Auge des Zuhörers Bilder aus einer Zeit entstehen, als Tanzbälle noch Ausdruck einer gehobenen Gesellschaftsform waren“ (Aargauer Zeitung, 14.5.2012)

Ganze Rezension lesen (Aargauer Zeitung, 14.5.2012)

Dezember 2010

Kultur und Kongresszentrum Aarau
Kath. Kirche Lengnau

 

Orchesterkonzert – Podium der Jungen 2010
J. Sibelius Andante festivo
A. Vivaldi Konzert in e-moll, RV 484 für Euphonium (original Fagott) und Streicher
W. A. Mozart „Conservati fedele“, KV 23, Arie für Sopran und Orchester
A. Copland Hoe down (aus dem Ballett Rodeo)
A. C. Jobim „Wave“ und “Chega de Saudade“, Konzertstücke für Saxofon und Streicher
R. Boutry Divertimento für Saxofon und Streichorchester
B. Bartòk 6 Rumänische Volkstänze
_____________ __________________________
Désirée Pauli Sopran
Jérôme Müller Euphonium
Janine Umiker Saxofon
Lukas Blattner Schlagzeug
Alexandre Clerc Leitung

„Podium der Jugend lautete der Untertitel des Konzerts des Kammerorchesters 65 aus Wettingen. In der Tat standen vier junge Künstler, allesamt gefördert vom kantonalen Spitzenföderungsprogramm auf der Bühne und stellten ihr bereits meisterliches Können unter Beweis. Das Programm bestand aus einer von Dirigent Alexandre Clerc geschickt zusammengestellten Mischung aus klassischer Kammermusik und aus modernen Kompositionen. (…) Die jungen Musiker meisterten allesamt auch anspruchsvollste Passagen bravourös. (…) Einen weiteren Beweis für ihr Musizieren auf hohem Niveau erbrachte das Orchester mit der Präsentation der „sechs rumänischen Volkstänze“ von Belà Bartòk. Sie kamen in einer fein abgestimmten Interpretation zu Gehör. Mit Standing Ovations brachten die Zuhörer abschliessend ihren Dank für den empfangenen Konzertgenuss zum Ausdruck.“ (Aargauer Zeitung, 21.12.2010)

Dezember 2008

Ref. Kirche Windisch
G.F Händel Sinfonia und Arien mit Sopran aus dem Messias
A. Vivaldi Konzert für Gitarre und Streicher in D-Dur, RV 93
J. S. Bach 3. Brandenburgisches Konzert
J. Rodrigo 3 Villancios für Sopran und Gitarre
G. Puccini I Crisantemi für Streichorchester
F. Mendelssohn Streichersinfonie Nr.10
_____________ __________________________
Christa Kägi Sopran
Marisa Minder Gitarre
Alexandre Clerc Leitung

September 2008

Klosterkirche Wettingen
Eglise St. Etienne, Moudon

Podium der Jungen (nur in Wettingen)
W. A. Mozart Arie “Ruhe sanft mein holdes Leben” aus der Oper Zaide Larissa Augstburger (Sopran)
W. A. Mozart Konzert für Klavier und Orchester, KV 414, Pascal Wild (Klavier), Anja Frei (Klavier)
Teilnehmer des Förderprogramms des Kantons Aargau zur Förderung begabter junger Musikerinnen und Musiker.
Hauptprogramm
L. v. Beethoven Tripelkonzert für Violine, Violoncello, Klavier und Orchester
D. Gesseney „K65“ Auftragskomposition (Uraufführung)
L. v. Beethoven Sinfonie Nr. 7
_____________ __________________________
Trio Arpeggio
Anne-Frédérique Léchaire Violine
Frank Schwenter Violoncello
Virginie Falquet Klavier
Alexandre Clerc Leitung