Wie vom Himmel gefallen

KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung

Sonntag, 8. September 2019, 17.00 Uhr  |  Klosterkirche Wettingen
Sonntag, 3. November 2019, 17.00 Uhr  |  Alte Kirche Boswil
Sonntag, 10. November 2019, 17.00 Uhr  |  Temple de Moudon (VD)

D. Gesseney-Rappo“K65”
L. MartinUrauffühurng
W.A. MozartViolinkonzert Nr. 3 in G-Dur K 216
W.A. Mozart“Jupiter-Sinfonie” No. 41 in C-Dur K 551

Markus Lehmann, Violine
Kammerorchester 65
Alexandre Clerc, Leitung

Europa unter freiem Himmel

KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung

Open-Air-Sommermatinee

Sonntag, 23. Juni 2019, 11.00 Uhr | Schloss zum Einhorn, Hettenschwil

Melodien aus Deutschland, England, Spanien, Frankreich, Österreich, Ungarn und der Schweiz.

I. Albeniz Asturias (2. Satz aus der Suite Española Nr. 1. op. 47)
E. Granados Danse espagnole Nr. 5 «Andaluza»
G. Bizet Habanera aus «Carmen»
H. Purcell Auszüge aus der Suite Abdelazer
W. Herschel Allegro Assai (1. Satz aus der Sinfonie Nr. 8 in c-moll)
J.S. Bach Air (2. Satz aus der Ouverture No. 3 in D-Dur BWV 1068)
F. Mendelssohn Grave. Allegro (1. Satz aus der Streichersinfonie Nr. 9 «La Suisse»)
J. Raff Cavatina op. 85 Nr. 3
W.A. Mozart Allegro (1. Satz aus «Eine kleine Nachtmusik» K 525)
J. Brahms Ungarischer Tanz Nr. 5 (aus «21 ungarische Tänze»)
A. Vivaldi Presto (3. Satz aus «Die vier Jahreszeiten – Sommer» op. 8 Nr. 2 RV 315)

In Zusammenarbeit mit dem Kulturverein zum Einhorn, Hettenschwil.

Kammerorchester 65
Markus Lehmann, Violine
Alexandre Clerc, Leitung

Orchesterverein in Wettingen (Aargau)

KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung

Europa unter freiem Himmel

Open-Air-Sommermatinee 

Sonntag, 23. Juni 2019, 11.00 Uhr  |  Schloss zum Einhorn, Hettenschwil  |  VORVERKAUF

Melodien aus Deutschland, England, Spanien, Frankreich, Österreich, Ungarn und der Schweiz.

I. Albeniz Asturias (2. Satz aus der Suite Española Nr. 1. op. 47)
E. Granados Danse espagnole Nr. 5 «Andaluza»
G. Bizet Habanera aus «Carmen»
H. Purcell Auszüge aus der Suite Abdelazer
W. Herschel Allegro Assai (1. Satz aus der Sinfonie Nr. 8 in c-moll)
J.S. Bach Air (2. Satz aus der Ouverture No. 3 in D-Dur BWV 1068)
F. Mendelssohn Grave. Allegro (1. Satz aus der Streichersinfonie Nr. 9 «La Suisse»)
J. Raff Cavatina op. 85 Nr. 3
W.A. Mozart Allegro (1. Satz aus «Eine kleine Nachtmusik» K 525)
J. Brahms Ungarischer Tanz Nr. 5 (aus «21 ungarische Tänze»)
A. Vivaldi Presto (3. Satz aus «Die vier Jahreszeiten – Sommer» op. 8 Nr. 2 RV 315)

In Zusammenarbeit mit dem Kulturverein zum Einhorn, Hettenschwil. 

Kammerorchester 65
Markus Lehmann, Violine
Alexandre Clerc, Leitung

Flyer herunterladen: [PDF]

KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung
Schloss zum Einhorn, Hettenschwil

Les Illuminations and other English Treasures

KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung

Samstag, 6. April 2019, 20.00 Uhr  |  Kultur- und Kongresszentrum (KuK) Saal 2, Aarau
Sonntag, 7. April 2019, 17.00 Uhr  |  Musiksaal Margeläcker, Wettingen

H. Purcell Chacony for Strings arranged by B. Britten
B. Britten Les Illuminations für Sopran und Streichorchester
A. Pärt Cantus in memory of Benjamin Britten
H. Purcell Dido’s Lament aus «Dido und Aeneas» für Sopran und Streichorchester
  Suite Abdelazer

Sarah Kollé, Sopran
Kammerorchester 65
Alexandre Clerc, Leitung

Somit durften sich Konzertbesucher beruhigt zurücklehnen und ein Programm geniessen, dessen sinnstiftende Dramaturgie erneut die sorgfältige Arbeit und Könnerschaft des K65 belegte. (…) Sarah Kollé spielte mit ihrer lyrischen, in der Höhe ebenso leichten wie strahlkräftigen, in dramatischen Momenten aber auch satt-tiefen Stimme alle Nuancen zwischen Parlando und Belcanto aus – und bescherte damit nicht nur dem Publicum, sondern auch dem K65 Glücksmomente. Wie sonst wäre das Einvernehmen zwischen der Sängerin, dem Orchester und dem Dirigenten derart augenfällig? Wie sonst machte dieses partnerschaftliche Zusammenwirken, das höchste Konzentration mit Spiellust verein, derart Freude?

Elisabeth Feller, Rundschau, 11.04.2019

Schweizer Reise

Samstag, 15. Dezember 2018, 20.00 Uhr  |  Kultur- und Kongresszentrum (KuK) Saal 2, Aarau
Sonntag, 16. Dezember 2018, 17.00 Uhr  |  Musiksaal Margeläcker, Wettingen

S. Rachmaninoff Vocalise
F. Mendelssohn Streichersinfonie Nr. 9 “La Suisse”
O. Schoeck Konzert für Cello und Orchester

Gunta Abele, Violoncello
Kammerorchester 65
Alexandre Clerc, Leitung