Dezember 2016

Weihnächtliches Oratorium
L’Enfance du Christ

Samstag, 10. Dezember 2016, 20:00  |  Kirche St. Anton, Wettingen
Sonntag, 11. Dezember 2016, 17:00  |  Kirche St. Anton, Wettingen

Hector Berlioz (1803-1869) L’Enfance du Christ

Anna Gschwend, Sopran (Heilige Maria)
Michael Mogl, Tenor (Erzähler / Zenturio)
Daniel Pérez, Bariton (Heiliger Joseph / Polydorus)
Yves Brühwiler, Bass (Herodes / Hausvater)
Wettinger Singkreis
Kammerorchester 65
Jonas Ehrler, Leitung

20161210_11_plakat_berlioz_titel_gross-1

September 2016

Markus Lehmann
The Violin

Freitag, 2. September 2016, 19:30 Uhr  |  Klosterkirche Wettingen
Samstag, 3. September 2016, 20:00 Uhr  |  Stadtkirche Zofingen

Antonín Dvořàk (1841-1904) Konzert für Violine und Orchester op. 53 in a-moll
Carl Reinecke (1824-1910) Symphonie Nr. 2 “Håkon Jarl” op. 134 in c-moll

Markus Lehmann, Violine
Renato Botti, Leitung

K65_1609_Flyer

April 2016

Vivaldi  |  Piazzolla
Vier Jahreszeiten

Samstag, 02.04.2016 | Margeläcker Wettingen
Sonntag, 03.04.2016 | Künstlerhaus Boswil

Antonio Vivaldi (1678-1741) Sinfonia C-dur RV112
Antonio Vivaldi (1678-1741) Frühling: La Primavera Op.8 No.1 RV269
Astor Piazzolla (1921-1992) Sommer: Four Seasons of Buenos Aires – Verano Porteno
Antonio Vivaldi (1678-1741) Herbst: L’Autunno Op.8 No.3 RV293
Astor Piazzolla (1921-1992) Winter: Four Seasons of Buenos Aires – Invierno Porteno

Anne-Fréderique  Léchaire, Violine
Hans-Ulrich Munzinger, Texte
Stefan Müller, Cembalo
Alexandre Clerc, Leitung

K65_1604_Flyer_print_v3

November / Dezember 2015, Januar 2016

Advents-/Neujahrskonzert für gross und klein

Samstag, 28. November 2015  |  Reformierte Kirche Windisch
Samstag, 5. Dezember 2015   |  Reformierte Kirche Wettingen
Samstag, 2. Januar 2016  |  Katholische Kirche Mellingen

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Klarinettenkonzert in A-Dur (KV 622)
Sergeij Prokofjew (1891-1953) Peter und der Wolf (op. 62)
Paul Hindemith (1895-1963) Tuttifäntchen Suite – …oder der hölzerne Bengel (1922)
[nur Konzerte in Windisch und Wettingen]

Moritz Roelcke, Klarinette
Hans-Ulrich Munzinger, Sprecher
Alexandre Clerc, Leitung

Fröhlich und locker das «Allegro», bilden das Kammerorchester 65 und Solist Moritz Roelcke auch beim «Adagio» und «Rondo: Allegro» eine Einheit. Konzentriert, manchmal mit geschlossenen Augen spielt er für das Publikum. Langanhaltender Applaus und Bravo-Rufe sind die Folge, die Gäste sind hellbegeistert.
— Aargauer Zeitung, 29.11.15

K65_1511_Flyer_print