Orchesterverein in Baden/Wettingen

Entfesselt

Sonntag, 12. September 2021, 17:00  |  Kultur & Kongresshaus Aarau  |  VORVERKAUF
Sonntag, 19. September 2021, 17:00  |  Klosterkirche Wettingen  |  VORVERKAUF

 

Nach über einjähriger Pause kehrt das K65 mit dem einzigartigen Cellisten Christoph Croisé auf die Bühne zurück! Für entspannten Musikgenuss sorgt unser umfassendes Schutzkonzept.

Alexander GlasunowSerenade Nr. 2
Dmitri SchostakowitschCellokonzert Nr. 1
Franz SchubertSinfonie Nr. 5

Christoph Croisé, Violoncello
Kammerorchester 65
Alexandre Clerc, Leitung

Abendkasse und Türöffnung jeweils 45 Minuten vor Konzertbeginn.7

Das digitale Programmheft steht hier im PDF Format zur Verfügung.
https://www.k65.ch/wp-content/uploads/K65_2109_Programmheft_digital.pdf


Christoph Croisé

Vom Tagesspiegel als „Cellist mit feinnervigem Habitus und warmer, inniger Timbrierung“ gekürt, zählt Christoph Croisé zu einem der vielseitigsten Cellisten seiner Generation.

Bereits mit 17 Jahren gab er sein Debut in der Carnegie Hall New York, wo er seitdem regelmässig aufgetreten ist. Weitere Auftritte führten ihn in renommierte Konzertsäle wie der Tonhalle Zürich, dem Konzerthaus Wien, der Philharmonie Berlin, der Wigmore Hall London, der Residenz München, der Capella St. Petersburg, der Philharmonie St. Petersburg und der Philharmonie Baku. Neben dem Cello komponiert Christoph seine eigenen Stücke, in denen er, beeinflusst durch verschiedene Stile von Barock über Klassik und Jazz bis zur Elektronik, seine eigenen Ideen und Emotionen zum Ausdruck bringt. Er ist künstlerischer Leiter der Niederlenzer Musiktage, ein Klassik- und Elektronik-Festival welches jedes Jahr Ende Mai in der Schweiz stattfindet.

Christoph erhielt seinen ersten Cellounterricht mit sieben Jahren bei Katharina Kühne. Seit 2007 wird er von Alexander Neustroev unterrichtet. Seit 2013 studiert Christoph bei Wolfgang Emanuel Schmidt an der Universität der Künste Berlin. Massgebende künstlerische Impulse erhielt er ausserdem durch Steven Isserlis, Michael Sanderling, David Geringas, Walter Grimmer und Frans Helmerson.

Christoph spielt auf einem italienischen Meisterinstrument, welches im Jahre 1680 gebaut wurde.

Schutzkonzept

Für unsere Konzerte haben wir ein umfassendes Schutzkonzept vorgesehen. Es folgt den Vorgaben und Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit BAG, des Kantons Aargau sowie des Eidgenössischen Orchesterverbands EOV. Wir prüfen jeweils die aktuellen Entwicklungen und passen das Schutzkonzept bei Bedarf an diese an. 

VOR DEM KONZERT
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungBitte nutzen Sie wenn möglich den Vorverkauf. An der Abendkasse ist nur Barzahlung möglich.
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungBitte bleiben Sie bei Symptomen zuhause.
WÄHREND DES KONZERTS
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungEs besteht Maskentragepflicht im ganzen Gebäude.
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungBitte hinterlassen Sie für an der Abendkasse erworbene Eintrittskarten Ihre Kontaktdaten.
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungBitte halten Sie den Sicherheitsabstand im ganzen Gebäude ein.
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungAlternativ zur gedruckten Version steht das digitale Programmheft zur Verfügung.
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungBitte halten Sie die Sitzordnung während des Konzerts ein. Unser Ticket-Reservationssystem plant zu Ihrer Sicherheit kostenlos und automatisch jeweils einen freien Sitz links und rechts neben den von Ihnen reservierten Plätzen ein.
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungBitte waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände.
NACH DEM KONZERT
KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und UmgebungIhre Kontaktdaten werden im Falle einer Erkrankung an COVID-19 zwecks Identifizierung und Benachrichtigung aller Konzertbesucher*innen dem vom Kantonsärztlichen Dienst des Kanton Aargau auf dessen Anfrage hin weitergeleitet.
Die Daten werden ohne Ihre explizite Einwilligung zu keinen anderen Zwecken bearbeitet und 14 Tage nach dem Konzert gelöscht.
Icons erstellt von Freepik und Smashiconswww.flaticon.com

Übrigens… Unsere COVID-19 zum Opfer gefallenen Konzertprogramme “Pastorale Weiten” mit Malwina Sosnowski, Violine, und “Rückkehr” werden ebenfalls nachgeholt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!