Benjamin Nyffenegger spielt Haydn

Sonntag, 7. September 2014, 17.00 Uhr, Schlosshof Schloss Wildenstein
Samstag, 20. September 2014, 19.30 Uhr, Klosterkirche Wettingen

Jean Sibelius Impromptu für Orchester
Joseph Haydn Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 in C-Dur
Antonin Dvoràk Serenade für Streichorchester in E-Dur, op. 22

Benjamin Nyffenegger, Violoncello
Alexandre Clerc, Leitung

„Mit Jean Sibelius Impromptu für Streichorchester ist dem «Kammerorchester 65» am Samstag ein überzeugender Auftakt gelungen. (…) Darauf folgte das Cellokonzert in C-Dur von Joseph Haydn mit dem Solisten Benjamin Nyffenegger. Der Solist setzte energiegeladen ein, kletterte gekonnt in die hohen Tonlagen seines Instrumentes. Nyffenegger bewies, dass er dem Cello sanfte Klänge entlocken kann; sein Vibrato klang im Kirchenschiff nach. (…) Puristische Schönheiten bot die Serenade für Streichorchester in E-Dur von Antonin Dvorak (…) im Finale schliesslich bewies das Orchester nochmals seine volle Spielkraft.“ (Aargauer Zeitung, 23.09.2014)

Werke für Oboe und Klarinette

K65 - Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung

Freitag, 9. Mai 2014, 20.15 Uhr, Margeläcker Wettingen
Samstag, 10. Mai 2014, 20.15 Uhr, KuK Aarau
Sonntag, 11. Mai 2014, 17.00 Uhr, Reformierte Kirche Muri

Georg Philipp Telemann Konzert in d-moll für 2 Oboen, Fagott und Streicher TWV 53:D1
Jean Sibelius Impromptu für Orchester
Othmar Schoeck Serenade aus „Don Ranudo“ für Oboe, Englischhorn und Streicher op. 27
Robert Walker Konzert für Oboe und Streicher (Uraufführung)
Dmitri Shostakovich Kammersymphonie op. 110a

Renato Bizzotto, Oboe
Robert Walker, Oboe & Englischhorn
Leonardo Bizzotto, Fagott
Alexandre Clerc, Leitung

Podium der Jungen

KAMMERORCHESTER K65 Das Orchester für musikbegeisterte Amateure in Baden-Wettingen (Aargau/Schweiz) und Umgebung
Kultur und Kongresszentrum Aarau
Kath. Kirche Lengnau

Dezember 2010

J. Sibelius Andante festivo
A. Vivaldi Konzert in e-moll, RV 484 für Euphonium (original Fagott) und Streicher
W. A. Mozart „Conservati fedele“, KV 23, Arie für Sopran und Orchester
A. Copland Hoe down (aus dem Ballett Rodeo)
A. C. Jobim „Wave“ und “Chega de Saudade“, Konzertstücke für Saxofon und Streicher
R. Boutry Divertimento für Saxofon und Streichorchester
B. Bartòk 6 Rumänische Volkstänze
_____________ __________________________
Désirée Pauli Sopran
Jérôme Müller Euphonium
Janine Umiker Saxofon
Lukas Blattner Schlagzeug
Alexandre Clerc Leitung

„Podium der Jugend lautete der Untertitel des Konzerts des Kammerorchesters 65 aus Wettingen. In der Tat standen vier junge Künstler, allesamt gefördert vom kantonalen Spitzenföderungsprogramm auf der Bühne und stellten ihr bereits meisterliches Können unter Beweis. Das Programm bestand aus einer von Dirigent Alexandre Clerc geschickt zusammengestellten Mischung aus klassischer Kammermusik und aus modernen Kompositionen. (…) Die jungen Musiker meisterten allesamt auch anspruchsvollste Passagen bravourös. (…) Einen weiteren Beweis für ihr Musizieren auf hohem Niveau erbrachte das Orchester mit der Präsentation der „sechs rumänischen Volkstänze“ von Belà Bartòk. Sie kamen in einer fein abgestimmten Interpretation zu Gehör. Mit Standing Ovations brachten die Zuhörer abschliessend ihren Dank für den empfangenen Konzertgenuss zum Ausdruck.“ (Aargauer Zeitung, 21.12.2010)